Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Ist ein Schwarzfahrer ein Schwarzfahrer, wenn er Gott und die Welt darauf aufmerksam gemacht hat, kein Fahrtticket zu besitzen? Mit dieser Frage musste sich dieser Tage das Oberlandesgericht (OLG) Köln auseinandersetzen.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Online-Buchungsportale und deren Internetauftritte bieten Gerichten jede Menge Arbeit. Bei einer aktuellen Verhandlung ging es einmal mehr um das Zusatzangebot von Reiseversicherungen. Zusätzlich wurde in diesem Fall aber auch darüber geurteilt, in…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Weihnachten rückt immer näher und auch in vielen Unternehmen steht eine Weihnachtsfeier an. Für viele Beschäftigte ist sie der Höhepunkt des Arbeitsjahres. Für manche ist sie aber nur eine lästige Pflichtveranstaltung. Aber besteht überhaupt eine…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Facebook-Nutzer, die nicht beweisen können, wer das eigene Profil mit herabwürdigenden Inhalten verschandelt hat, der hat laut einem aktuellen Urteil des Landesarbeitsgerichts Hessen keinen Anspruch auf ein Schmerzensgeld.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

In der Vorweihnachtszeit wird in vielen Städten verstärkt kontrolliert. Wer nach einem Weihnachtsmarktbesuch mit 0,5 bis 1,09 Promille hinterm Steuer erwischt wird, muss mit einer Geldbuße, Fahrverbot und Punkten rechnen.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Erhalten Kunden von ihrem Kfz-Versicherer eine Beitragserhöhung, haben sie die Möglichkeit auch noch nach dem Stichtag der 30. November ihre Kfz-Versicherung zu wechseln.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Sind Urlauber mit einem Mietwagen unterwegs und kommt es dabei zu einem Unfall, ist die sofortige Schadensmeldung bei der Polizei oft Bestandteil des Mietvertrags. Das gilt auch für Fälle, in denen der Unfallverursacher bekannt ist oder Reisende…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Ein Verkehrsteilnehmer, der innerhalb eines Zeitraums von weniger als 3 Jahren fünf ʺeinfachereʺ Verkehrsverstöße mit einem zumindest abstrakten Gefährdungspotenzial für Dritte begeht, kann mit einem einmonatigen Fahrverbot belegt werden. Das hat der…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Eine verirrte Ratte im Hotelzimmer ist nicht gleich ein Reisemangel. Denn ein einmaliger Vorfall beeinträchtigt den Aufenthalt nicht, urteilte das Amtsgericht Köln.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Jede Menge neue Tarife und Rabatte – der Konkurrenzkampf in der Kfz-Versicherungsbranche nimmt in diesem Jahr wieder zu. Für Millionen Autofahrer die Chance, bei einem Wechsel ihrer Autoversicherung Geld zu sparen – und gleichzeitig mehr Leistung zu…

Weiterlesen